Anwendungsbeispiele

Hier sehen Sie einige Beispiele, bei denen unsere aktiven Energiemanagementlösungen und sicheren Bremswiderstände erfolgreich zum Einsatz kommen.

Die Bremsenergie soll durch einen externen Bremswiderstand sicher und schnell abgebaut werden. Außerdem soll für eine optimale EMV ein geschirmtes Kabel verwendet werden.

Steigerung der Energieeffizienz und Erhöhung der Dynamik der Presse.

Auseinanderfahren der Walzen bei Stromausfall, Vermeidung Stillstandszeiten, Ausfall- und Rüstkosten und eventueller Schäden.

 

FTS bei Stromausfall aus der Gefahrenzone entfernen.

Bei Netzausfall den Bohrer aus dem Werkstück zurückfahren ohne das Werkstück zu beschädigen.

Bei Netzausfall den Druckgussvorgang komplett beenden und dadurch Schadensverhinderung der Präzisionsformen.

Die Bremsenergie soll durch einen externen Bremswiderstand sicher und schnell abgebaut werden.

Sicherer und schneller Abbau der Bremsenergie. Außerdem darf der Holzstaub nicht an den erhitzen Bremswiderstand gelangen.

Kontrollierter Anlagenstopp auch bei Stromausfall. Dadurch soll der Drahtabriss verhindert werden. 

Schließen der Verschlussklappe bei Netzausfall und dadurch geregelte Unterbrechung des Gasstromes.